Firmfahrplan

 

 

 

 

 

Wofür brennst Du?

 

 

 

 

Wofür lasse ich mich begeistern?“

 

„Was ist mir wichtig?“

 

„Welche Spur will ich

 

in meinem Leben hinterlassen?“

 

 

 

 

Warum eigentlich Firmvorbereitung?

 

 

 

Der Glaube steht auf dem Weg zum Erwachsenwerden wie vieles andere auch auf dem Prüfstand.

 

 

Es stellen sich Fragen wie: 

§  Was bedeutet mein Glaube für mich?
Ängste, Zweifel, Hoffnungen, Unverständnis –
alles darf hier seinen Platz haben.
 

 

§  Was macht den Sinn meines Lebens aus?
Hier stehe ich und
diese Richtung will ich meinem Leben geben.

 

§  Welche Rolle soll mein Glaube in meinem Leben spielen?
Gott in Vertrauen bei Lebensfragen einbeziehen und dem dann
auch gerecht  werden. 

 

§  Was ist, wenn die Einsicht, mein Leben nach Gottes Willen zu führen, alleine nicht ausreicht?
Die Zusage der Kraft Gottes, dem Heiligen Geist, in seiner Bedeutung
und  Auswirkung verstehen und erkennen.

 

 

 

Du kannst ebenso in den Gruppen und im zurückgezogenen Glaubensgespräch für dich und mit anderen Antworten finden, wie in der Gemeinschaftserfahrung an einem Katechese - Samstag oder bei deinem Sozialprojekt.

 

Dabei wollen wir dich begleiten und unterstützen. 

 

Im Firmgottesdienst wirst du dann besiegelt mit der Kraft Gottes, dem Heiligen Geist.

 

 

 

 

 

„Gottes Geist will uns heilig, heil, ganz machen,

 

herausfordern, die Welt nicht aus den Augen zu

 

verlieren und aktiv zu werden.

 

Deshalb fällt die Firmung in ein Alter, in dem wir

 

anfangen, Verantwortung zu übernehmen,

 

erwachsen zu werden.                   (aus: www.sse-luzius.de)

 

 

 

 

Info-Abend

 

Für die Firmlinge am

Donnerstag,

19.10.2017

19.30 Uhr

 

 

 

 

 

Kennenlernen und Vorstellen

 

 

 

Adolph-Kolping-Gemeindezentrum

Hohenberg, Südring 9

 

Für die Eltern am

Montag,

23.10.2017

19.30 Uhr

 

des Firmkonzeptes

 

      (Firmteam)

 

 

 

 

 

Vorstellungs-Abend der Caritas

 

Donnerstag,

09.11.2017

17.00 Uhr

 

Die Caritas Horb stellt sich und ihre Aufgaben vor

 

Adolph-Kolping-Gemeindezentrum

Hohenberg, Südring 9

 

(Rüdiger Holderried)

 

Anschließend werden diejenigen, die sich für dieses Projekt Tafelladen entschieden haben, zur Vorbereitung dieser Aktion im Raum bleiben. Ende gegen 18.30 Uhr.

 

 

 

 

 

Kleingruppen

 

Was bedeutet mein Glaube für mich - Gespräch in einer Kleingruppe

 

 

Treffen in der Kleingruppe

an einem der Termine

 

 

              

 

 

   Firmbegleiter

 

Da bin ich dabei!

 

   (P)

 

 

 

 

 

Mittwoch, 22.11.17 Mühringen

19.00 Uhr

Gemeindehaus

Graf-Gerold-Str. 3

Janine Margalho

0176 93708250

 

 

 

 

 

 

Montag,

27.11.17

Bildechingen

18.30 Uhr

Pfarrhaus

Kappelweg 11

 

Annika Gramer

0157 89139805

Helena Zegowitz

0175 6204516

 

 

 

 

 

Samstag, 02.12.17

Bildechingen

10.30 Uhr

Kirche/Zehntscheuer/Pfarrhaus

Kappelweg 11

Verena Dallmann

0157 38324032

Helen Jung

0157 55746851

 

 

 

 

 

Samstag,

09.12.17

Bildechingen

15.00 Uhr

Zehntscheuer

Kappelweg 11

 

Hannah Löffler

0157 37269637

Lea Straub

0157 35513652

 

 

 

 

 

Samstag,

20.01.18

Rexingen

10.00 Uhr

Gemeindehaus

Kirchstr. 15

Lukas Bruscella

0157 32030117

 

 

 

 

 

Dienstag,

30.01.18

Nordstetten

18.30 Uhr

Gemeindehaus

Hohlgasse 4

Sarah Kienzle

0157 89630454

Isabell Noll

0176 25949874

 

 

 

 

 

 

 

Sozialprojekt // vergleiche den Flyer, den Du schon bekommen hast

 

In einem alten Gebet heißt es:

 „Er hat keine Hände, nur unsere Hände, um seine Werke heute zu tun.“

Unter diesem Motto stehen die Sozialprojekte, die Euch am Infoabend vorgestellt wurden.

 

Den Termin für das Projekt, das für Dich zum Tragen kommt, vereinbarst Du mit Deinen Eltern bzw. Deinem Projektleiter, falls es nicht schon bereits einen festgelegten Tag gibt.

 

 

 

 

 

Tod und Auferstehung

 

Samstag,

17.03.2018

9.00-13.00 Uhr

 

Thematik „Tod und Auferstehung“ mit Besuch des Bestattungsunternehmens Friedrichson

Steinhaus

Burgstall 8

 

(Firmteam)

 

 

 

 

 

Über die Osterzeit gibt es in unserer Seelsorgeeinheit und unserem Dekanat das eine und andere Angebot.

 

Vielleicht bist Du ja dabei:

 

 

 

 

Oster-Gottesdienste

      29.3.-2.4.2018

 

Vielleicht seid ihr als Minis sowieso dabei.

Die Zeiten sind im Kirchenblatt und den kommunalen Mitteilungsblättern veröffentlicht

 

 

 

 

 

Fahrt nach Taizé

    Woche vom

   02.- 08.04.2018

Vielleicht hast Du auch Lust auf diese besondere Erfahrung!!

Kath. Jugendreferat Horb

 

 

 

 

 

Das Dekanat Freudenstadt bietet auch dieses Jahr wieder

 

eine Fahrt nach Taizé (Frankreich) an.

 

(Woche vom Ostermontag bis Osterferienende).

 

Alle, die die letzten Jahre mitgefahren sind, kamen im wahrsten Sinne des Wortes „begeistert“ zurück. Viele sind seither immer wieder dabei.

 

Falls Du also Lust hast auf die beeindruckende Erfahrung, Teil einer großen, starken, christlichen Gemeinschaft zu sein, erhälst Du das Anmeldeformular beim Kath. Jugendreferat in Horb oder

 

Kath. Jugendreferat juref.horb@kath-dekanat-freudenstadt.de

 

 

 

 

 

Leben aus und in Gott

 

Mittwoch,

16.05.2018

19.00 Uhr

bis ca. 21.00 Uhr

 

 

Leben aus und in Gott mit Frau Elke Mildner

Kath. Gemeindehaus Nordstetten

Hohlgasse 4

 

(Pater Jennis)

 

 

 

Frau Mildner wird uns an diesem Abend auf sehr

 

beeindruckende Weise aus ihrem bewegten Leben berichten.

 

Die frühere Gymnasiallehrerin ist trockene Alkoholikerin und Gründerin der therapeutischen Wohngemeinschaft „Oase“ in Rottenburg.

 

 

 

 

 

GOTT und ICH

 

 

 

Samstag,

16.06.

oder

23.06.2018

Ganzer Tag

 

 

      GOTT und ICH

Adolph-Kolping-Gemeindezentrum

(Hohenberg, Südring 9)

 

(Sandra Rottenburger und Philipp Schupp)

 

 

 

 

 

GOTT und ICH  -  eine Einladung,

 

 eine Standortbestimmung vorzunehmen.

 

                                    Mein Leben und mein Glaube reflektieren,

 

                                    Gott in meinem Leben finden.

 

Was bedeutet mir mein Glaube für mein Leben?

 

 

 

 

 

Der Alltag ist oft so durchgetaktet, dass es abends nicht immer leicht fällt, sich noch für etwas aufzuraffen, oder vielleicht sogar mit Freude zum Firmunterricht zu gehen.

 

Wir möchten deshalb an einem Samstag im Gemeindezentrum Hohenberg am 16.06. bzw. 23.06. mit euch einen Tag verbringen.

 

Da einer dieser beiden Samstage verbindlich ist, stehen zwei Termine zur Auswahl. Bitte entscheide Dich schon bei der Anmeldung verbindlich für einen der beiden!

 

 

 

 

 

 

 

„Sei besiegelt mit der Gabe Gottes, dem Heiligen Geist.“

 

Diese zentrale Zusage der Firmung  in ihrer Bedeutung und Auswirkung

 

 zu verstehen,

 

 ist ein wichtiger Inhalt dieses Tages.

 

 

 

Außerdem hat dort jeder Firmling die Chance, in einem (individuellen) Glaubens- oder auch Beichtgespräch für ihn noch ungeklärte Fragen beantwortet zu bekommen oder das loszuwerden, was ihm noch auf dem Herzen liegt.

 

 

 

Damit bei der Firmung alles auch reibungslos klappt und Du Dich dabei sicher fühlst, werden wir uns vorher zur Firmprobe treffen.

 

 

 

 

Üben auf die Firmung

 

 

 

Probe

Firmablauf

 

Dienstag,

10.07.2018

18.00 Uhr

Stiftskirche Horb

Marktplatz 25

 

(Pfarrer Morein und

Pater Jennis)

 

 

 

 

 

Mit dem feierlichen

 

 Firmgottesdienst

 

 am Samstag,

 

 14.07.2018,

 

 10.00 Uhr

 

findet alles den krönenden Abschluss.

 

 

 

Doch das Wichtigste wird eure durchdachte Entscheidung sein,

 

 euer Taufversprechen zu erneuern und als junge erwachsene Christen verantwortungsvoll in unserer Gemeinde und der Welt teil zu haben.

 

 

 

Darauf freuen wir uns.

 

 

 

 

Firmung

10.00 Uhr

 

Ja! Gott und mein Glaube sollen in meinem Leben wichtig sein!

 

 

9.15 Uhr

Gemeinsames Firmfoto

 

Stiftskirche

Horb

 

 

 

Das Firmsakrament wird euch

 

Domkapitular Dr. Detlef Stäps spenden.

 

 

 

 

 

Eure Ansprechpartner:

 

 

 

Gesamtorganisation und Gottesdienste

 

Pfarrer Elmar Maria Morein                  07451   55 53 120

 

ElmarMaria.Morein@drs.de

 

 

 

Kath. Pfarrbüro Horb                              07451   55 53 120

 

Ursula Liebetanz

 

KathPfarramt.Horb@drs.de

 

 

 

 

 

Sozialprojekte                                     

 

Du erhältst dazu einen Brief, sobald die Projekte festgelegt sind

 

 

Kleingruppen

 

Siehe im Heft in der Übersicht

 

 

 

Abend mit Frau Mildner

 

Pater Jennis Thomas                               07451   62 79 443

 

frjennis@gmail.com

 

 

 

Firmvorbereitungs-Samstag

 

Philipp Schupp                                         0157   36 31 36 30     

 

Philipp-schupp@gmx.de

 

 

 

Sandra Rottenburger                               0157   89 60 63 49

 

Sandra-rottenburger@gmx.de