Musikalischer Adventskalender 2020


Wir wünschen Ihnen/Euch allen eine besinnliche Adventszeit.


Go tell it on the mountains


Behind the Christmas Carol: Go Tell It on the Mountain ⋆ Diana Leagh Matthews

Go tell it on the mountains ist ein afroamerikanisches Spiritual, diese Lieder sangen die Sklaven auf den Feldern. Spirituals sind oft unglaublich majestätisch und von bestechender Schönheit. 

Die Entstehung des Liedes wird auf die Zeit des Endes der Sezessionskriege 1865 datiert; ursprünglicher Komponist und Textdichter sind unbekannt.

 

Schriftlich erfasst wurde es erstmals vom afroamerikanischen Liedersammler und Chordirigenten John Wesley Work. Work waren lediglich Melodie und Refrain bekannt, die Strophen hingegen variierten. Daher soll er dem Lied zwei Strophen hinzugefügt haben.


Go, tell it on the mountain,
Over the hills and everywhere.
Go, tell it on the mountain,
That Jesus Christ is Born.

Kommt, ruft es von den Bergen,
Über die Hügel und weit hinaus.

Kommt, ruft es vom Berg,
Dass Jesus Christus geboren ist.

 



Kommt, ruft es von den Bergen
Über die Hügel und überall
Kommt, ruft es von den Bergen
Dass Jesus Christus geboren wurde

Während die Hirten nachts ihre Wache
Über stille Herden hielten
Seht! Über die Himmel
Schien ein heiliges Licht

Kommt, ruft es von den Bergen
Über die Hügel und überall
Kommt, ruft es von den Bergen
Dass Jesus Christus geboren wurde

 

Die Hirten zitterten und fürchteten sich
Als , Sieh! über der Erde
Der Engel Chor erklang
Der die Geburt des Retters bejubelte

Kommt, ruft es von den Bergen
Über die Hügel und überall
Kommt, ruft es von den Bergen
Dass Jesus Christus geboren wurde

In einer einfachen Krippe
Wurde der demütige Christus geboren
Und Gott schickte uns Erlösung
An diesem gesegneten Weihnachtsmorgen


Gesungen von Annika Gramer, Helen Jung, Hannah Löffler,

Verena Dallmann, Lea Straub und Peter Straub.

Jugendchor Bildechingen